Leben ohne Smartphone?

Geht das überhaupt?
 

Meta





 

Bald geht das los!

In Zeiten der digitalen Kommunikation ist das Smartphone der wichtigste Begleiter den man hat.

Ich habe mich in der letzten Zeit viel daran erinnert wie es war, als wir noch die alten "Knochen", wie das Nokia 5110, in der Tasche hatten. Als noch nicht jeder den Drang verspürte schnellstmöglich auf Whatsapp, Facebook oder andere Messengerdienste zu antworten.

 

Ich frage mich, wie wäre es das Smartphone einfach mal wegzulegen und auf ein altes Gerät umzusteigen?

 

Würde mir etwas fehlen? Und wenn ja, was? Die Spiele, die unzähligen Whatsapp-Gruppen, die man eh nach einer gewissen Zeit auf stumm schaltet, oder aber die unzähligen Videos die mal wieder jemand bei Facebook postet?

 

Ich werde es versuchen. 2 Wochen ohne Smartphone. Nur ein alter Knochen, mein altes Netbook und ich.

 

Bald geht es los...

 

 

3.1.16 23:39, kommentieren